TOURISTISCHE INFORMATIONSZENTREN

Die Hauptaufgabe der Beschäftigten in den touristischen Informationszentren der Touristischen Organisation der Stadt Novi Sad (TONS) ist die direkte Kommunikation mit den Touristen, die unsere Stadt besuchen. Wir sind hier, um alle Fragen bezüglich des touristischen Angebots auf dem Gebiet von Novi Sad zu beantworten (wo kann man absteigen, was ist sehenswert, was sollte man besuchen, womit kann man seinen Aufenthalt inhaltsreich füllen …). Neben direkten Informationen können Touristen auch allgemeines touristisches und Werbematerial erhalten (Pläne, Broschüren), wie auch Angebote novisader Reisebüros, Unterkünfte, Programme der Kultureinrichtungen, Angebote der Salaschen, Weingüter, Veranstaltungen, Geschehnisse in der Stadt und Umgebung … Die Beschäftigten in beiden touristischen Informationszentren unterhalten eine rege elektronische Kommunikation mit Allen, die daran interessiert sind, Novi Sad zu besuchen. Ein Teil dieses bedeutenden Informationsaustausches findet auch durch Messeausstellungen statt, die das TONS traditionell besucht, aber auch über Besuche bei großen Reiseveranstaltern, über Journalisten, die über unsere Stadt als einem attraktiven Wohn- und Urlaubsort berichten.

INFORMATIONSZENTRUM JEVREJSKA 10

Die touristische Organisation der Stadt Novi Sad verfügt über zwei Informationszentren. Eines davon befindet sich in der Strasse Jevrejska Nummer 10 und es hat eine multimediale Funktion – die Bewerbung von Veranstaltungen, wobei es für alle diejenigen offen ist, die touristische, kulturelle und wirtschaftliche Veranstaltungen in Novi Sad bewerben möchten.

INFOMATINSZENTRUM BULEVAR MIHAJLA PUPINA 9

Das Informationszentrum an der Adresse Bulevar Mihalja Pupina 9 befindet sich in so gut wie allen Reiseführern für den ausländischen Markt und wird vor allem von denjenigen Touristen aufgesucht, die mit dem Schiff nach Novi Sad kommen. Hier absolvieren auch Studenten im Fachbereich Tourismus, Geografie und Hotelwesen mehrerer Fakultäten in Novi Sad ihr Praktikum. Ein Teil der im Rahmen der Ausstellung „Alle Farben der Fruška gora“ im September 2015 gezeigten Fotografien von Dragan Kurucić befinden sich jetzt in diesem touristischen Informationszentrum und können an Werktagen täglich von 9-15h besichtigt werden.