Novi Sad Auf Dem 7. Platz Bei Der Wahl Zur Besten Destination 2016

Novi Sad hat in einer Konkurrenz von 20 nominierten Reisezielen Europas einen ausgezeichneten siebten Platz bei der Wahl zur „Besten Destination 2016“, die von „European Best Destinations“ organisiert wurde, erzielt.

Das ist ein außerordentlich großer Erfolg für unsere Stadt, die sich auf der Liste der besten europäischen Reiseziele als bestrangierte Destination außerhalb der Europäischen Union wiedergefunden hat, und zwar vor Reisezielen wie Brüssel, Mailand, Prag, Rom, London. Wir schulden allen, die für Novi Sad gestimmt haben, unseren großen Dank. Den Titel der besten europäischen Destination hat in diesem Jahr die Stadt Zadar gewonnen.

„European Best Destinations“ ist eine europäische Dachorganisation zur Förderung der europäischen Kultur und des Tourismus, die 355 touristische Organisationen in ganz Europa zu ihren Mitgliedern zählt. Ihre Tätigkeit und ihre jährlichen Preise, für die regelmäßig mehrere Tausend Reisende weltweit stimmen, wirken sich direkt auf die Promotion der preisgekrönten Destinationen aus, die danach einen Anstieg der Touristen und Investoren verbuchen. Die jüngsten Beispiele der preisgekrönten Reiseziele wie Porto und Bordeaux haben diese Destinationen besonders attraktiv für Besucher aus Amerika und Asien, aber auch innerhalb Europas gemacht. Die Website „European Best Destinations“ hat monatlich über 2,5 Millionen Besucher und mehrere zehn Tausend Anhänger auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest. Ihre Aktivitäten werden in den Medien auch von mehreren zehn Millionen Zuschauern verfolgt.

Novi Sad wurde auf Initiative von European Best Destinations für den Titel der „Besten Destination 2016“ nominiert und alle, die für das beste Reiseziel stimmen wollten, konnten sich auf der Website von European Best Destinations über das touristische Angebot von Novi Sad informieren.

Novi Sad/Újvidék/Neusatz stellt schon seit drei Jahrhunderten, so lange es unter diesen Namen besteht, eine Stadt eines vielfältigen und reichen kulturellen Erbes der zahlreichen in ihr lebenden Nationen dar. Das materielle und immaterielle kulturelle Erbe, das in den vergangenen Jahrhunderten erschaffen wurde, stellt die Grundlage dar, auf der ein interaktives Netzwerk wissenschaftlicher und kultureller Institutionen beruht, das Novi Sad heute zu einem Umfeld der aktiven Verflechtung unterschiedlicher Kulturen und Identitäten macht. Novi Sad ist eine Stadt der Museen, Galerien und zahlreicher Events, von denen das Musikfestival EXIT internationale Anerkennungen erworben und eine erkennbare Einzigartigkeit entwickelt hat.
Während der letzten Jahre haben sich im Verhältnis zur traditionellen Kultur gewisse Programme und Geschehnisse im Rahmen einer neuen kulturellen Matrix – avantgardistisch und alternativ – entwickelt, deren programmatischen Mittelpunkt das Studentenkulturzentrum und deren räumlichen Mittelpunkt das Chinesische Viertel ausmachen. Die neue kreative Energie, die aus dem Chinesischen Viertel ausgeht, ist Teil der Ideen und Aktivitäten, die Novi Sad zum Kandidaten zur Europäischen Jugendhauptstadt 2019 und Kulturhauptstadt Europas für das Jahr 2021 gemacht haben.
Novi Sad zieht seine Besucher zudem durch seine Zierlichkeit, seine sichere Anbindung an die Festung von Peterwardein – dem Gibraltar an der Donau – die unterschiedlichen Sprachen, die von seinen Bewohnern gesprochen werden, und einen Lebensrhythmus an, der sich vom schnellen, chaotischen Städtealltag abhebt. In unmittelbarer Umgebung des Stadtzentrums, das von Gebäuden im Stile des Barock, der Neorenaissance, des Klassizismus und Bauhaus geziert wird, befinden sich Ausflugsziele, erhaltene Ökosysteme und ein Komplex serbisch-orthodoxer Klöster auf dem Gebiet des Nationalparks Fruška gora. Meierhöfe – die sogenannten Salaschen, Tscharden und Weinstrassen an den Rändern von Novi Sad bieten den Besuchern die Möglichkeit, die Reichhaltigkeit der Gastronomie und die vielfältigen ländlichen Bräuche zu erleben.
Novi Sad ist eine Stadt, die mit ihrem urbanen Mittelpunkt und ländlichen Umfeld ihren Besuchern eine unglaubliche Bandbreite an Inhalten bietet. Die Stadt bietet jedem Besucher gemäß seinem inneren Gefühl für das Schöne und Angenehme, Attraktive und Fröhliche, Nützliche und Zugängliche durch alle Aspekte der Vergangenheit und Gegenwart Novi Sads sein eigenes Erlebnis der Stadt.
Novi Sad, eine Stadt an der Donau, eine Stadt europäischer Geschichte und Tradition und balkanischer Gastfreundschaft ist eine Erfahrung wert.

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Share on LinkedIn