WIE ERREICHT MAN UNS

Novi Sad befindet sich an der Autobahn E-75, während die Autobahn E-70 70 km südlich der Stadt in Richtung Belgrad verläuft.
Die Grenzübergänge zu Ungarn sind: Bački Breg (120 km), Kelebija (120 km) und Horgoš (118 km). Die Grenzübergänge zu Kroatien sind: Bezdan (112km), Batrovci (90 km) und Bačka Palanka (40 km). Die Grenzübergänge zu Rumänien sind: Srpska Crnja (101 km), Vatin (129 km) und Kaluđerovo über Belgrad (199 km) und es gibt einen Grenzübergang zu Bosnien und Herzegowina, und zwar Sremska Rača (88 km).

karta
Vozom site 1

Novi Sad befindet sich auf der Strecke der internationalen Eisenbahnlinie Wien-Budapest-Belgrad-Istanbul. Informationen über die Abfahrtzeiten aus Novi Sad finden Sie unter: Serbische Bahn www.zeleznicesrbije.com

Autobusom site 1

In der Stadt gibt es auch einen Busbahnhof, von dem aus ein sehr reger internationaler und regionaler Verkehr abgewickelt wird. Informationen über Abfahrtzeiten finden Sie unter: www.gspns.co.rs oder direkt am Busbahnhof: Bulevar Jaše Tomića 6.

Novi Sad befindet sich an der Donau, so dass auch die Möglichkeit einer Anreise mit dem Schiff besteht, jedoch ausschließlich im Rahmen von Kreuzfahrten.

bicikli

Durch Novi Sad verläuft der Fahrradweg EuroVelo 6. Er verbindet Novi Sad mit dem europäischen Fahrradkorridor, der in Serbien entlang der Donau verläuft.

avion

Der Flughafen ’’Nikola Tesla” (Belgrad) ist 70 km von Novi Sad entfernt. Über Flugtickets können Sie sich in den Reisebüros oder der Vertretung derjenigen Fluggesellschaft informieren, mit der Sie nach Belgrad geflogen sind, oder sich aber für eines der lokalen Reisebüros entscheiden.